„EINHEIT IN VIELFALT“

Die sieben Bruderschaften und Gilden aus dem Stadtgebiet Rietberg haben den gemeinsamen Zuschlag für die Ausrichtung des Bundesfestes 2024 erhalten. Das höchste Fest der Grünröcke im Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften findet vom 13. bis 15. September 2024 in Rietberg statt. Es wird das nächste Gemeinschaftsprojekt aller sieben Rietberger Vereine nach dem Bundesköniginnentag 2010.

Auch dieses Mal bereiten die Schützen die Großveranstaltung Hand in Hand vor. Erwartet werden mehr als 15.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer und ebenso viele Besucher bei den einzelnen Programmpunkten.

0
Schützen erwartet
0
Quadratmeter Festplatz
0
Besucher erwartet

TEILNEHMERINFOS

ABLAUF

Festplatz im Gartenschaupark
Schützenplatz Teichwiesen
Ehrenmal Neuenkirchen
Parkplatz Messe-Platz
Parkplatz Festplatz

DIE GASTGEBER

St. Hubertus Schützenbruderschaft Bokel

Gründung: 1886
Mitglieder: 630
Webseite: www.st-hubertus-bokel.de

St. Johannes Schützenbruderschaft Druffel

Gründung: 1933
Mitglieder: 740
Webseite: www.schuetzen-druffel.de

St. Jakobus Schützenbruderschaft Mastholte

Gründung: 1902
Mitglieder: 1450
Webseite: www.schuetzenbruderschaft-mastholte.de

St. Hubertus Schützenbruderschaft Neuenkirchen

Gründung: 1928
Mitglieder: 700
Webseite: www.hubertusschuetzen.com

St. Hubertus Schützengilde rietberg

Gründung: 1634
Mitglieder: 1200
Webseite: www.schuetzengilde-rietberg.de

St. Benediktus schützenbruderschaft Varensell

Gründung: 1951
Mitglieder: 800
Webseite: www.schuetzen-varensell.de/

St. Laurentius Schützenbruderschaft Westerwiehe

Gründung: 1950
Mitglieder: 700
Webseite: www.schuetzen-westerwiehe.de

Stadt Rietberg

7 Mal sympathisch – Stadt der schönen Giebel

Die Stadt Rietberg gehört zum Kreis Gütersloh in Nordrhein-Westfalen. Mehr als 31.000 Bürger leben in den sieben Ortsteilen Bokel, Druffel, Mastholte, Neuenkirchen, Rietberg, Varensell und Westerwiehe. Bekannt ist die Stadt vor allem für seine vielen schönen Fachwerkhäuser in der Innenstadt, weswegen man ihr den Beinamen „Stadt der schönen Giebel“ verlieh. Noch größere Bekanntheit erlange die Stadt durch die Austragung der Landesgartenschau NRW im Jahre 2008. Auch heute noch ist der ehemalige Gartenschaupark ein absoluter Publikumsmagnet.

Aktuelles

Kontakt

Du hast Fragen zum Bundesfest 2024 in Rietberg? Dann stell sie uns gern und wir beantworten wir so schnell wie möglich!

Zur Verarbeitung der hier erhobenen personenbezogenen Daten finden sich detaillierte Informationen in unserer Datenschutzerklärung.

Unsere Partner

Das Bundesfest mit seiner Vielfalt ist jährlicher Höhepunkt für die Schützen-Majestäten der mehr als 1.400 Familien aus knapp 1.300 Bruderschaften in den sechs angeschlossenen Diözesen Aachen, Essen, Köln, Münster, Paderborn und Trier. Die Durchführung des größten Festes im Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften ist nur durch den immensen ehrenamtlichen Einsatz Hunderter Schützen und die Unterstützung unserer Partner möglich. Möchten auch Sie mit Ihrem Unternehmen das Bundesfest unterstützen? Dann kommen Sie gern auf uns zu! Alle Informationen in unserer Sponsoren-Mappe!